Lerch Genusswelten

Mit besonderer Sorgfalt ausgewählt und von Freunden, Kollegen und Gästen getestet

Hausweine & offene Weine

Unsere Lieblingsweine in den Lerch Genusswelten!

In unseren Hausweinen kommen viele Vorlieben zusammen: Ein Hauswein soll jedem schmecken und auch in der Gastronomie funktionieren! Deshalb machen wir alle zwei Jahre eine Blindverkostung mit vielen Freunden, Stammgästen und Mitarbeitern, in der die neuen Hausweine gewählt werden. Oder wir lassen uns direkt vom Winzer eine eigene Kreation zaubern. Einfach genau nach unserem Geschmack!

Änderungen der Jahrgänge sind möglich.

2022 "Marie" Grauburgunder

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Trocken, Weingut Pfaffmann, Pfalz
Grüner Apfel, Birne, reife Stachelbeere

0,1l    € 4,60
0,2l    € 9,20
0,75l  € 32,00

2022 "Julia" Riesling

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Trocken, Weingut Pfaffmann, Pfalz
kräuterig-erfrischend, leicht mineralisch

0,1l    € 4,60
0,2l    € 9,20
0,75l  € 32,00

2022 "Theresa" Weiss Gold

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Trocken, Weingut Leon Gold, Württemberg

Kerner, Müller-Thurgau, Muskateller und Riesling
Ananas, nekterine, Birne und Holunderblüte

0,1l    € 4,70
0,2l    € 9,40
0,75l  € 33,00

2022 "Paula" Riesling

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Halbtrocken, Weingut Axel Pauly, Mosel
Fruchtige gelbe Früchte

0,1l    € 4,60
0,2l    € 9,20
0,75l  € 32,00

2022 "Le Rosé" Muskattrollinger

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Halbtrocken, Weingut Escher, Württemberg
saftig-frisch mit charmanter Fruchtsüße

0,1l    € 4,90
0,2l    € 9,80
0,75l  € 34,00

2020 "Isabell" Cuvée

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Trocken, Weingut Emil Bauer & Söhne, Pfalz
Dunkle Beeren und reife Kirschen

0,1l    € 5,00
0,2l    € 10,00
0,75l  € 35,00

2021 La Boscana Tinto

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Trocken, Weingut Costers del Sió, Spanien
Rote Johannisbeeren, leichte Vanille und Röstnoten

0,1l    € 4,90
0,2l    € 9,80
0,75l  € 34,00

2019 Terre die Montelusa

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Trocken, Weingut Casa Vinicola Calatrasi SRL, Italien
Cassis, Brombeere, Kräuter und Lakritz

0,1l    € 4,60
0,2l    € 9,20
0,75l  € 32,00

2019 Colección Tinto Semi-Dulce

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Halbtrocken, Weingut Vinedus Y Bodegas Alconde SL, Spanien
Kirschen und rote Beere

0,1l    € 4,50
0,2l    € 9,00
0,75l  € 31,00

Lerch Genusswelten

Weißwein

 

 Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Weißweine und lassen Sie sich von ihrer Vielfalt und Eleganz verzaubern. Von fruchtig-frischen Weinen bis hin zu vollmundigen und komplexen Sorten – hier finden Sie garantiert Ihren persönlichen Favoriten. Entdecken Sie mit uns die unendlichen Geschmacksmöglichkeiten, die Weißwein zu bieten hat, und lassen Sie sich von unseren Empfehlungen inspirieren. Genießen Sie einen Moment der Entspannung und lassen Sie sich von unseren Weißweinen auf eine geschmackliche Reise entführen.

Lerch Genusswelten

Deutschland

Lerch Genusswelten

Württemberg

2021 Gundelsbacher Riesling € 42,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Leon Gold, Württemberg

Imposantes Duftspiel von japanischer Zitrusfrucht, Nashi-Birne, Aprikose, Ingwer. Am Gaumen
pikant, baut perfekte Spannung aus Frucht, salzig-mineralischem Keuper-Grip und feinem
Säurenerv auf. Lebendig, animierend und lange nachwirkend.

2021 Weissburgunder & Chardonnay € 42,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut leon Gold, Würrtemberg

Im Glas zeigt sich ein goldener Aromenfächer von Mirabellen, Birnen, Honigmelone, Haferkekse
und Vanillenoten. Seidig eröffnend am Gaumen, es geben sich viskose Schichten zu erkennen.
Der feine Säurebogen entwickelt sich aus der cremig-texturierten Gaumenmitte heraus und
mündet in einen eleganten Ausklang hinein!

2021 Steingrüble Chardonnay € 53,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Leon Gold, Württemberg

Präziser Duft mit weiß- und gelbfruchtigen Aromen. In der Herznote zarte Zitrusakkorde mit
hellen Hölzern und fein-floral-mineralischen Noten. Hat viel innere Dichte und zarte Gerbstoffe an
der Basis. Extraktreich getragen, mit Schmelz und kühlem Grip im vinographischen Echo. Eine
echte Chardonnay-Persönlichkeit!

2022 Weißburgunder Bergkeuper € 36,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Trocken, Weingut Escher, Württemberg

Unser Weissburgunder ist auf facettenreichen Keuperböden am Berg gewachsen. Von Hand selektioniert und nach der Lese im Edelstahl auf der Feinhefe gereift, präsentiert er sich elegant und ausgewogen.

Lerch Genusswelten

Baden

2022 Auxerrois € 39,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Klumpp, Baden

Finessenreiches Bouquet nach Steinobst-Früchten. Glockenklares Fruchtspiel von reifer
Mirabelle, Papaya und Quitte. Mit einer stimmigen Balance von einem Fruchtbogen,
Säurekonstrukt und zart-mineralischem Kern. Hier findet man das Kraichgau-Terroir im Glas!
Großartiges Trinkvergnügen!

2022 Grauburgunder € 36,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Klumpp, Baden

Charmante Ouvertüre mit einem feinen Duftzirkel von gelber Birnenfrucht, Quittengelee, Melone
und reifen Aprikosen. Beim ersten Antrunk zaubert der Wein einem gleich ein Lächeln ins
Gesicht. Elegante Gaumenstruktur mit viel Finesse und einem wunderbar mineralisch-salzigen
Kick im Finish!

2021 Chardonnay 1 Lilie € 45,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Aufricht, Bodensee

Duft nach Quitten und rosa Grapefruit, elegant verwoben mit einer vielschichtigen weichen
Zitrusaromatik. Spritzig und fruchtig. Säurearm und mild. Körperreich. Chablis -Stilistik vom
Bodensee!

2021 Sauvignon Blanc 1 Lilie Alte Reben € 45,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Aufricht, Bodensee

Betörende Aromen nach Cassis, Stachelbeere und heimischer Holunderbeere. Ein Sauvignon
Blanc, der sich spritzig, fruchtig, aromabetont, säurearm und mild einschmeichelt.

2021 Weißburgunder Oberbergener Bassgeige € 44,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Franz Keller, Baden

Kühle Nase mit frischen Kräutern und gebackenem Apfel. Klar und feinsaftig, erhabene Erscheinung mit Kraft, breiter Schulter und festem Rückgrat, belebend frisch und sehr ausdrucksstark, aufkommende Mineralität mit etwas Salzigkeit aber auch deutlicher Apfelnote eher gebacken oder als Strudel, hat Konsistenz, komplex und vielschichtig mit etwas Bitterkeit am Gaumenende, sehr ausgewogen, langer Abgang mit wiederum viel Apfel im Nachhall

2021 Grauburgunder Oberbergener Bassgeige € 44,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Franz Keller, Baden

Typischer Duft nach Feuerstein und gelben Früchten, wunderbar würzige Noten. Der erste Schluck zeigt klassische Noten von Apfel und Melone gepaart mit einer kräftigen Würze. Die Säure wirkt bei all der Konzentration wunderbar belebend. Im Abgang recht trocken.

2023 Müller-Thurgau € 37,00

Trocken, Weingut Aufricht, Bodensee

Jugendlich, frischer Charakter und saftige Frucht. Im Bukett eine wunderbare Muskatnote. Überzeugt durch blumige Anklänge, ist angenehm mild. Schmeckt nach knackigen, frischen Früchten. Der Klassiker vom See.

Lerch Genusswelten

Pfalz

2021 Riesling Alte Reben € 42,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Markus Schneider, Pfalz

In der intensiven Nase Aromen nach Pfirsich, Quitte, Mango, Cassis, Grapefruit und kräuterige
Noten. Am Gaumen Rasse und Saftigkeit, feiner Schmelz und zarte Würze. Tolles Spiel. Im langen
Abgang Eleganz und viel Finesse.

2021 Grauburgunder € 33,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Uli Metzger, Pfalz

Ein Allrounder mit feinen Noten nach reifen Äpfeln, Nüssen, weißem Weinbergspfirsich und einer
animierenden Säure. Dieser Wein ist kein wuchtiger Vertreter seiner Gattung, sondern gefällt
durch eine feine, filigrane Struktur, die gut zugänglich ist.

2021 Riesling Well Done € 33,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Uli Metzger, Pfalz

Ein Paradebeispiel für leichten Pfälzer Riesling! Viel Apfel, Zitrone und ein Hauch von Pfirsich in
Verbindung mit einem perfekten Süße-Säurespiel verleihen diesem Wein echten Trinkfluss und
Finesse. Mineralisch, saftig und frisch.

2021 Weißburgunder Sonnenberg GG € 62,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken Weingut Jülg, Pfalz

Ansprechend gelbfruchtiger Typ. Schöne Röstnoten vom Holz, helles Karamell, blonder Tabak,
Salzmandeln. Am Gaumen auf der zitrusfruchtigen Seite, mit einer würzig-saftig-salzigen
Korrespondenz, beinahe kalkig. Brillante Konturen. Phänomenales Finale! Einer der besten
Weißweine der Republik!

2023 Sauvignon Blanc € 38,00

Trocken, Weingut Bassermann-Jordan, Pfalz

Viel Sortencharakteristik – fruchtige Nuancen von Cassis und Stachelbeere, auch grüner Paprika gesellt sich dazu. Im Mund ein frisches Säurespiel. Langer Ausklang mit Geschmack nach frischer Banane.

2023 Chardonnay Ruppertsberg € 40,00

Trocken, Weingut Bassermann-Jordan, Pfalz

Attraktive Nase. Pikanter Duftstrom nach frisch gebackenem Bauernbrot, gelben Himbeeren, Popcorn und reifer Holzwürze. Zarte Reduktion, feines Säurespiel und gut dosierter Schmelz. Sehr stimmig. Alles in Balance. Harmonische Länge im Ausklang.

2022 Königsbacher Ölberg Riesling € 55,00

Trocken, Weingut Andres, Pfalz

Weit geöffnet, gelbfruchtig. Mit Luftkontakt Noten von Nektarine, Steinobstfrüchte,
Gesteinsmehl, kandierter Zitronenschale, aufgelöste Extraktpixel. Am Gaumen geschmeidig und
fast viskos, seidige Phenolik, kalkig-mineralisch grundiert, pointiertes Säurespiel,
spannungsreich, saftig, unglaubliche Feinheit, sehr homogen. Durch die Lage blüht der Wein im
Glas so richtig auf und wirkt im Nachklang mineralisch-feinwürzig! Ein Lagen-Riesling mit
Weltklasse-Format!

Lerch Genusswelten

Mosel

2021 Riesling VV € 36,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

feinherb, Weingut Van Volxem, Mosel

Herrlich aromatische Frucht von Pfirsich und Aprikose, getragen von einer dezenten natürlichen
Süße. Animierende, reife Säure, Top-Struktur und Mineralität. Guter Trinkfluss.

2022 Saar Riesling € 44,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Van Volxem, Mosel

Klares Gelb mit grünlichen Reflexen im Glas. Intensiv duftend nach einem Fruchtcocktail aus
Mirabelle, Holunderblüten und weißem Pfirsich, etwas Kräuterwürze. Langes, trockenes Finish.
Im Gaumen reichhaltig und seidig. Dichte, Länge und Finesse.

Lerch Genusswelten

Rheingau

2021 Kiedricher Riesling € 47,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Robert Weil, Rheingau

Der Kiedricher Riesling ist ein VDP Ortswein und stammt von den jüngeren Reben der Ersten und Großen Lagen. Ein feiner, geschliffener Wein, mineralisch, mit Aromen von Zitrusfrüchten und gutem Lagerpotential.

Lerch Genusswelten

Franken

2023 Silvaner € 35,00

Trocken, Weingut Max Müller, Franken

Dieser Silvaner erfrischt und duftet einladend nach Sommerapfel, Birne, Orangenschale, Quitte, Pfirsich, Zitrusfrüchte und Gartenkräuter. Am Gaumen rassig, frisch und sehr dynamisch. Kein Schnickschnack. Hier sprechen klare Linien, die mit jedem Schluck eine Portion Franken-Terroir ankündigen. Herkunftstypischer Charakter!

Lerch Genusswelten

Frankreich

2022 Sauvignon Blanc Touraine € 36,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Domaine des Corbillières, Loir

Ein klassischer Sauvignon Blanc von der Loire mit den sortentypischen Aromen nach Kräutern,
Cassis und Stachelbeere. Am Gaumen Exotik, Schmelz und Fülle. Der Abgang ist lang, frisch und
mineralisch.

2021 Sancerre € 57,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Francois Crochet, Loir

Hellgelb und herrlich duftend im Glas. In der Nase frische Noten von Zitrus und Grapefruit,
Mandeln und Pistazien. Am Gaumen Pfirsich und Orange, knackige und frische Säure. Abgerundet
und ausgestattet mit guter Länge. Finessenreich und elegant.

2021 Chablis Per Aspera € 47,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Charly Nicole, Burgund

Per Aspera ad Astra - "Durch mühsame Wege zu den Sternen". Brillante weißgoldene Farbe, grüne
Reflexe. Top Aromatik: weiße Blüten und Zitrusfrüchte. Am Gaumen rund, knackig, expressiv, mit
reifer Fruchtigkeit. Angenehme Mineralität und Länge im Abgang. Ein wirklich authentischer
Chablis!

2020 Chablis Mont de Milieu 1er Cru € 61,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Charly Nicolle, Burgund

Fokussierte taktile Chablis-Mineralik beim ersten Ansatz. Der gut strukturierte Körper wird von
einer frischen floralen Note akzentuiert. Zarte Akazienblüte Aprikose, Mirabelle, saftiger Pfirsich
und Zitrus-Fond. Eine Schicht Schmelz - dazu gut integrierte Säure. Eine runde Sache mit Länge.
Ein wahrlich großer Chablis!

2021 Meursault Cuvée Vieilles Vignes AC € 76,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Domaine Dupont-Fahn, Burgund

Strohgoldener Wein. Verführerisches süßliches Bouquet nach geschmolzener Butter, Pfirsichen
mit Sahne, Honig und Haselnüssen überdeckt. Mit feinen Frühstücksdüften von Kaffee und
gebuttertem Toast unterlegt. Im Gaumen ölig mit einer Prise Zimt und gerösteten Mandeln
ausgestattet. Atemberaubend. Ein himmlischer Meursault!

Lerch Genusswelten

Italien

2022 Ca`Lojera Lugana € 39,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Azienda Agricola Ca' Lojera, Lombardei

Dieser heitere Lugana glänzt sofort mit seinem feinwürzigen und floralen Bukett. Er verführt
bereits in der Nase und hält die Aufmerksamkeit, bis die Flasche leer ist. Noten von Mandarinen,
Grapefruits, Zuckermelone und Minze sind zu erkennen. Ein selbstsicherer Wein, der in Gedanken
an den schönen Gardasee entführt!

2022 Chardonnay € 40,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Alois Lageder, Südtirol

Im Glas strohgelb mit leicht grünlichem Schimmer. Feinfruchtiges, sortentypisches, duftiges
Aroma mit Noten von Pfirsich, Melone, Zitrusfrüchten. Blumig und mineralisch. Saftig.
Ausgewogener, mittelgewichtiger Körper.

2022 Tyrsos Vermentino di Sardegna € 34,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Azienda Vinicola Contini, Sardinien

Strohgelb mit grünlichem Schimmer und sonnigen Reflexen. In der Nase Zitrus, Melone, gelbe
Früchte und Blüten. Rasse, Frische und Mineralität am Gaumen. Saftig mit perfekt integrierter
Säure. Gute Länge.

2022 Grillo Conte Tasca d'Almerita S.A.R.L € 35,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Sallier de la Tour, Sizilien

Ein feinduftiger und erdverbundener Grillo mit fruchtigen Anspielungen von Nashi-Birne,
Sommerapfel, frischer Mandel, Wiesenkräuter, Salbeiblatt, Orangenschale und Zitronennoten.
Das Geschmacksregister zeigt sich am Gaumen gelbfruchtig, zartwürzig und mineralisch frisch.
Traubenglück am Gaumen. Das Finale signalisiert ein vitales und gradliniges Frucht-Säurespiel.
Bunt, modern und unglaublich verführerisch. Perfekt für gemütliche Freizeitmomente.

2022 Langhe Arneis DOC € 41,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Prunotto, Piemont

Der Langhe DOC Arneis hat eine strohgelbe Farbe mit leicht grünlichen Reflexen. Die Nase bietet intensive blumige und fruchtige Aromen. Am Gaumen zeichnet er sich durch seine gute Struktur aus, die von einer angenehmen Frische und einen langen Abgang.

2022 Collio Pinot Grigio € 42,00

Trocken, Weingut Gradis'ciutta, Friaul

Aufhellendes Strohgelb mit zartem Rostschimmer. Das Aromenspektrum reicht von gebackener Birne über süße Gewürze bis hin zu floralen Noten und Anklängen von Haselnüssen. Wundervoller Gaumen-Moment mit einem animierenden Säure-Mineral-Fixpunkt und einem sehr subtilen Fruchtspiel im delikaten Finale. Abgerundet und ausgestattet mit guter Länge. Finessenreich und elegant. Ein wunderbarer Weißwein für gesellige Runden - zum Beispiel ein Grillabend mit Freunden!

Lerch Genusswelten

Österreich

2020 Grau & Weissburgunder Ried Spiegel € 49,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Trocken, Weingut Bründelmayer, Kamptal

Farbe: leuchtendes Hellgelb mit grünlichen Glanzlichtern Duft: attraktives, feinfruchtiges Bouquet mit zartem Duft nach Heublumen und feinen Röstnoten Geschmack: am Gaumen elegant und kraftvoll mit feinen Aromen von Zitrusfrüchten, Äpfeln, etwas Honig und Butterkaramell, die dem Wein einen wunderbar sahnigen Schmelz verleihen, im Finale lang mit verführerische Balance von animierender Frische und eleganter Mineralität

2021 Grüner Veltliner Loiserberg € 47,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Bründelmayer, Kamptal

Dieser Weingarten liegt hoch in der Riede Loiser Berg neben dem Berg Vogelsang, der Hang zeigt aber Richtung Süd-Südosten und ist windgeschützter. Die handgelesenen Trauben werden klassisch im Edelstahltank vergoren. Das Ergebnis ist ein strahlend klarer, typischer Grüner Veltliner in Bestform.

2021 Chardonnay Ried Steinberg € 64,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Bründelmayer, Kamptal

Farbe: glänzendes Strohgelb Duft: frisches, klares Fruchtbouquet mit feinem Blütenduft und zarten Röstaromen Geschmack: am Gaumen vollmundig, geschmeidig und kraftvoll mit Biss, dabei sehr elegant und ausgewogen mit viel saftiger Frucht und langem mineralischen Nachhall, ein exzellenter Jahrgang mit großem Potenzial

2022 Don Bepo € 33,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Salzl, Burgenland

Intensive strahlende grünlich-gelbe Farbe im Glas. Fruchtig-frische Nase nach Stachelbeeren,
grünem Apfel, Ananas, etwas Maracuja und Grapefruit. Am Gaumen Fruchtschmelz und Frische.
Ein Hauch von frischer Zitronenmelisse und Minze, wieder Exotik, Holunderblüten, grüne Paprika.
Dicht und doch leicht.

2021 Chardonnay Premium € 48,00

Trocken, Weingut Salzl, Burgenland

Faszinierendes Duftspiel. Exotische Anklänge von Tropenfrüchten, Ananas, Bananensplit, Pfirsich, Birnenfrucht, Feigen und Nougat-Karamell. Am Gaumen saftig, dicht, schmelzig, cremig - leicht, mineralisches Funkeln, flankiert von zartem Vanillerauch und edler Eichenwürze. Moderate Säurefrische. Impulsgebender und langer Nachklang. Ein modern vinifizierter Chardonnay, mit viel Charakter und extrovertierter Ausstrahlung! Hier können versierte Wein-Explorer noch auf Entdeckungsreise gehen!

2023 Gelber Muskateller Sand & Schiefer € 45,00

Trocken, Weingut Tement, Südsteiermark

Unvorhersehbar. Wie ein unvergesslicher Abend. Überaus intensiv in der Nase
und unerwartet leicht am Gaumen. Orangenblüte, Mandarine, Pfirsich und Apfel.
Schwerelos und unbekümmert wie lila Wolken.

2023 Sauvignon Blanc Kalk & Kreide € 47,00

Trocken, Weingut Tement, Südsteiermark

Salzzitroneur & Signaturwein. Unsere Idee der Südsteiermark.
Frische Zitrusaromen, heimisches gelbes Obst, Holunder und Cassis.
Mineralisch und pfeilgerade. Macht Durst.

Lerch Genusswelten

Rotwein

Die Aromen von Rotwein sind vielfältig und können von fruchtig bis würzig reichen. Häufige Aromen sind schwarze Kirschen, Brombeeren, Pflaumen, Gewürze wie Pfeffer und Nelken sowie Noten von Tabak und Schokolade. Der Geschmack von Rotwein kann je nach Sorte und Herkunft stark variieren, von trocken und tanninhaltig bis hin zu fruchtig und weich.

Lerch Genusswelten

Deutschland

2020 Trollinger Alte Reben Bergkeuper ** € 34,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Escher, Württemberg

Die tiefwurzelnden Rebstöcke auf Gips- Keuperböden am Berg werden seit Generationen durch unsere Familie bewirtschaftet. Die Ertragsreduktion und Handselektion machen diesen Trollinger zu etwas Besonderem. Nach später Lese werden die ganzen Beeren traditionell auf der Maische vergoren.

2020 Lemberger Bergkeuper ** € 37,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Escher, Württemberg

Die Lemberger-Reben wurzeln auf kraftvollen Keuperböden am Berg. Durch die selektive Handlese und die traditionelle Maischegärung entsteht ein Rotwein mit spannender Würze und beerigen Fruchtnoten.

2020 Meisterwerk Goldreserve *** € 47,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Escher, Württemberg

Unser Rotwein MEISTERWERK besteht aus den Rebsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Lemberger und Merlot. In den besten Lagen in Korb und Neustadt wurzeln die Reben auf kraftvollen, mineralreichen Böden und sorgen für die perfekte Reife der Trauben. Nach tradit. Maischegärung und Fassreife wurde das Meisterwerk Rotweincuvée unfiltriert gefüllt.

2019 Cuvée N°1 € 36,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Klumpp, Baden

Würzig, schwarz-beeriger Auftakt, der die Nase verzaubert. Ein Aromenbündel von Brombeeren, schwarzen Johannisbeeren, Himbeeren, Süßkirschen, Gewürzen und feinen Röstaromen. Die schmelzende Tanninstruktur begeistert. Viele rote Früchte im Ausklang. Ein tiefgründiger Rotwein mit einer virtuosen Seele

2021 Spätburgunder Oberbergener Bassgeige € 53,00

trocken, Weingut Franz Keller, Baden

Mit einer glänzenden Ziegelsteinfarbe präsentiert sich dieser Wein im Glas. Eine klassische Kirschfrucht mit einem Hauch von Eisen steigt aus dem Glas, ergänzt wird diese mit einer würzigen Zedernholznote. Am Gaumen spielen sich Würze und Frucht, die auch in der Nase wahrgenommen werden, den Ball zu. Die frische Säure lässt diesen Spätburgunder auf der Zunge tänzeln, während ihn die Mineralik noch lange am Gaumen trägt. Eine angenehme mittlere Länge rundet ihn ab.

2019 Spätburgunder 1 Lilie € 44,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Aufricht, Bodensee

Leuchtendes Burgunderrot mit einem raffinierten Duft nach reifen Pinot-Trauben. Aromabetont,
fruchtig und körperreich. Ein Wein für anspruchsvolle Rotwein-Genießer. Gold AWC Vienna 2016.

2018 Dry Aged € 52,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken Weingut Uli Metzger, Pfalz

Ein Filet mit einer Fülle an roten Beerenfrüchten, Tabak und etwas Paprika. Feine Röst- und
Toastnoten. Am Gaumen reife Brombeere und Würze. Feste und reife Tanninstruktur. Kraftvoll.
Ganze zwei Jahre abgehangen und voll im Saft.

2020 Markus Schneider Rooi Olifant € 44,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Markus Schneider, Pfalz

Meisterliches-Blend. Dunkle Nase von Cassis, Trockenpflaume, Süßkirsche, Süßholz , Vanillemark, Kakao und etwas Rauch. Frisch und elegant am Gaumen. Die seidigen Gerbstoffe und die Sprengseln von dunklen Früchten passen perfekt ins harmonische Gesamtbild. Bleibt lange am Gaumen und im Gedächnis!

2018 Syrah Holy Moly € 55,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Markus Schneider, Pfalz

Schon im Duft spannungsreich. Würzige Fruchtaromen von Brombeeren, Sauerkirschen,
kandierten Zitrusfrüchten. Am Gaumen mit klar gefasster Kontur von Veilchen, Vanille, Kaffee,
Rauchfleisch. Die Proportionen zwischen Saftigkeit und Gerbstoff stimmt. Ein Weltklasse Syrah.
Ihm ist schwer zu widerstehen!

2020 Spätburgunder Sonnenberg GG € 129,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Jülg, Pfalz

Kalkwürziges Gesteinsmehl im Anklang. Eine Aromen-Tirade von Sauerkirschen, Veilchen und schwarzem Pfeffer. Feingliedrig verwobener Gerbstofffaden. Im Zentrum kühler magischer Fruchtfond. Großartiger Pinot mit feinster Eleganz im Ausklang. Pure Innovation!

Lerch Genusswelten

Frankreich

2017 Chateau Latour Camblanes € 39,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Château Latour Camblanes, Côtes de Bordeaux

Dieser Grand Vin de Bordeaux ist gehaltvoll mit konzentrierter Frucht nach dunklen Beeren und
Anklängen von Rauch, Kakao und Gewürzen wie Kardamom. Ausgewogen, intensiv und nachhaltig
mit feinen Tanninen, dabei weich, harmonisch und mit Finesse.

2019 Château Barreyres € 44,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Château Barreyres, Haut-Medoc

Ein wundervolles Purpur im Glas. Vollfruchtige Aromen von Schwarzkirsche und Cassis. Dezente
Rauch- und Kaffeenoten. Sehr ausgewogen, mit viel Finesse und bestens eingebundenen, feinen
Tanninen. Elegant und mit Charisma. Mehrfach ausgezeichnet.

2017 Château Les Cruzelles € 55,00

trocken, Weingut Château Les Cruzelles, Pomerol

Im Glas ein dunkles Granatrot mit rubinfarbenen Reflexen. In der Nase viel frisch duftende
Beeren, Minze, Schokolade und Pfeffer. Am Gaumen voll und cremig, gute Säurestruktur, wieder
viel Frucht. Langes Finale. Aromatisch und elegant. Lagerpotential.

2012 Château d' Aiguilhe € 57,00

trocken, Weingut Château d' Aiguilhe, Côtes de Bordeaux

Dunkel im Glas. In der Nase Brombeere, Blaubeere, Kirsche, Röstnoten. Am Gaumen dichte
Frucht, stimmige Säure, Würznoten und mineralische Komponenten. Cremig und elegant,
finessenreich. Langer Nachhall. Lagerpotential.

2018 Château Grand Puy Lacoste € 157,00

trocken, Weingut Château Grand Puy Lacoste, Pauillac

Granatrot mit violetten Lichtreflexe. Im Duftspektrum hauchzarte Noten von Rosen, Cassis, Veilchen, Zwetschke, Schwarzkirsche. Engmaschige Textur. Nobles Tannin-Management, mit einem voluminösen Finish. Ein aristokratischer Spitzenwein!

2019 Clos du Roi Châteauneuf du Pape € 66,00

Trocken, Weingut Château Gigognan, Côtes du Rhône

In der Nase entdeckt man Aromen von Brombeeren, Himbeeren, Pflaume, schwarzen Kirschen,
Kaffee, Kräuter de Provence, Feigenbrot und Sandelholz. Das Gaumenspiel ist dicht, würzig,
pfeffrig und auf der dunkle Fruchtseite ausgelegt. Im Gaumen viel reife und frische
Fruchtaromen. Sie machen große Freude, einen großen Schluck zu nehmen und eine zweite
Flasche bereitzustellen. Ausgewogene Extrakt-und Tanninstruktur mit feiner Eichenintegration
und einem langem Nachhall. Ein Klassiker für die besonderen Momente!

Lerch Genusswelten

Italien

2021 Sole di Puglia Primitivo di Manduria € 35,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Cantine Due Palme, Apulien

Der süditalienische Rotwein bietet schöne Noten von Pflaume, Brombeere und Erdbeere.
Hinzukommen feine Röstaromen durch den Fassausbau. Am Gaumen dicht und konzentriert,
auch mit feiner Würze. Im Finale feine Kakaonoten mit langer Persistenz.

2019 Amarone della Valpolicella Marne 180 € 62,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Agricola F.lli Tedeschi s.r.l., Venetien

Intensives Rubinrot. Das Aromenspektrum umfasst süße Fruchtaromen von Johannisbeere,
Heidelbeere und Kirsche, Vanille und Trockenobst, grünem Tee und Tabak. Im Hintergrund feine
Schokolade. Kräftig und rund, sehr ausbalanciert. Charmant, Süße-Säure-Spiel mit Finesse.
Langer Nachhall. Lagerpotential.

2020 Occhetti Langhe Nebbiolo DOC € 46,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Prunotto, Piemont

Den Duft von Himbeeren und Rosen lässt das elegante Bouquet dieses 18 Monate im Fass gereiften Nebbiolo erkennen. Mit seinem vollen, harmonischen Geschmack, seinem anhaltenden Finale und seinem eleganten Charakter ist er ein charmanter Allroundplayer, ein Wein zu jeder Gelegenheit.

2017 Ceretta Barolo DOCG € 167,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Prunotto, Piemont

Gewachsen in den außergewöhnlichen Weinber- gen der Gemeinde Serralunga präsentiert sich der Barolo Ceretta in einer lebendigen und leuchtenden Farbe. Elegante florale Nuancen von Veilchen und Rosen entfalten sich im Duft. Mit der Komplexität und Ausgewogenheit der Nebbiolo- Traube zeigen sich am Gaumen intensive und seidig-süße Tannine, gefolgt von einem langen Abgang

2020 Serpaiolo Rosso € 37,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken Weingut Endrizzi S.r.l., Toscana

Leuchtend rubinrot im Glas. In der Nase Aromen von reifen Früchten. Am Gaumen sehr harmonisch und frisch. Weiche Tannine. Der Serpaiolo hat eine gute Struktur und lang anhaltenden Nachhall.

2021 Chianti Biskero € 36,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Soc. Agr. Salcheto s.r.l., Toskana

Das Momentum im ersten Duftspektrum zeigt eine sortentypische Nase von schwarzen Kirschen, reifen Pflaumen, Gewürzen, smarte Holznoten und Vanille-Rauch. Am Gaumen sind die Tannine fein und schön in der reifen Fruchtigkeit integriert. Ein selbstsicherer Chianti. Klassisch wie die Uffizien in Florenz. Geheimtipp!

2020 Rosso di Montalcino DOC € 43,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Argiano, Toskana

Rubinrot mit einem fruchtigen Bouquet von Kirschen und einer leichten Würze. Am Gaumen zeigt er sich elegant und gut balanciert mit dem feinen Duft von roten Früchten. Er ist rund und einladend mit sanften, samtigen Tanninen. Weinbearbeitung: Die von Hand gelesenen Trauben werden im Weingut in Edelstahlbehältern zwei bis drei Wochen lang auf der Schale vergoren, um eine bestmögliche Konzentration zu erhalten. Danach erfolgt die zweite - malolaktische - Gärung, die dem Wein seine Milde verleiht. Schließlich wird der junge Wein in französischen Barriques und in größeren Fässern aus slowenischer Eiche.

2017 Brunello di Montalcino DOCG € 80,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Argiano, Toskana

Eine unglaubliche Eleganz sowie die satte rubinrote Farbe sind kennzeichnend für den Brunello von Argiano. Er zeigt eine erdige Nase sowie duftige Anklänge von Kirsche und roten Früchten, dazu ein leichtes Aroma von würzigem Balsamico. Am Gaumen ist er perfekt ausgewogen und generös mit samtigen Tanninen.

2020 Tignanello Toscana IGT € 199,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Tenuta Antinori, Toskana

Kräftiges Rubinrot. Komplexes Bouquet nach reifer Frucht wie Kirsche, Erdbeere und Brombeere, im Hintergrund zarte Anklänge an Veilchen, Malve und Rose, im weiteren Verlauf gerösteter Kaffee und etwas Kakao. Im Trunk vibrierend, vollmundig und sehr vielschichtig nach Primärfrucht, elegant eingebundener Holzwürze, Pfeffer und Lakritze.

2021 Nero d'Avola Conte Tasca d'Almerita S.A.R.L € 35,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Sallier de La Tour, Sizilien

Wer in die geheimnisvolle Geschmackswelt Siziliens abtauchen möchte, liegt mit diesem Rotwein goldrichtig. Dicht, rotbeeriger Auftakt mit dezenten Gewürznoten im Hintergrund. Feiner Duftakkord von Blaubeeren, Himbeeren, feines Süßholz, Pflaume und eingelegten Kirschen. Am Gaumen wunderbar saftig-frisch und ein wenig samtig-würzig-wild, aber mit einer stimmigen Balance von Tannin und Frucht. Ein Wein mit viel Saft und Kraft und einer seidigen Beschaffenheit in seiner Seele.

2021 Le Volte Dell' Ornellaia € 55,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Ornellaia, Toskana

Ein wunderbares Rot im Glas mit einem Hauch Purpur. Tief und dicht. In der Nase reife Früchte mit blumigen und würzigen Anklängen. Im Geschmack harmonisch und sehr ausgewogen. Perfekt integrierte Tannine. Mediterrane Ausdruckskraft von opulenter, großzügiger Fülle mit Struktur und Komplexität.

2021 Lagrein Riserva € 60,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Abtei Muri Gries, Südtirol

Im Glas tiefes Rubin-Violett. In der Nase reife dunkle Kirschen, Veilchen, etwas Minze Am Gaumen samtig. Gut eingebundene Säure, griffige Tannine. Trinkig und lang. Mit viel Finesse und Charakter. Ein Top-Gewächs mit Lagerpotential.

2018 Barolo DOCG € 53,00

Trocken, Weingut Villa Pani, Piemont

Granatrot im Glas. Gleich im ersten Takt kommt der klassische Barolo-Charakter durch. Herrlich
komplexes Bouquet von Brombeeren, Himbeeren, Dörrpflaume, Süßholz, Karamell und
Eichenflair. Am Gaumen zeigt sich dieser dynamische Nebbiolo- Rebensaft vollmundig, stoffig,
intensiv und mit vielen Aromaschichten unterlegt. Die Tanninstruktur wirkt dicht gebündelt. Der
Ausklang ist langanhaltend und beeindruckt mit einer feinwürzigen Eleganz und Raffinesse. Ein
wunderbarer Piemonteser Vollblutwein!

2022 Lagrein € 40,00

Trocken, Weingut Muri Gries, Südtirol

Kräftiges Purpurrot im Glas. Die Nase ist einladend und vielschichtig nach Veilchen, Schokolade,
reifen Zwetschgen, Gewürznelken. Im Geschmack elegant mit samtiger Struktur, dicht
verwobenen Gerbstoffen, leichten Bittermandeltönen. Der Klassiker!

Lerch Genusswelten

Österreich

2019 Wagram Cuvée € 43,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Anton Bauer, Wagram

Schöne, dunkelrote Farbe mit Purpur- Rubin-Reflexen. Aromen erinnern an dunkle Beeren und reife Kirschfrucht. Süß ummantelte Tannine, geschmeidige Textur, weicher Nachhall. Elegant.

2020 Ried Tanzer Zweigelt Reserve € 52,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Jurtschitsch GmbH & Co, Kamptal

Ein Zweigelt mit sortentypischen Beeren- und Kirschfruchtnoten. Feinnervig mit warmer, nobler Kraft und dichtem Kern. Hat großes Potenzial für eine mehrjährige Lagerung.

2020 Zweigelt € 36,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Salzl, Burgenland

Tiefdunkle, rubinrote Farbe. Ausgeprägt fruchtiges Bukett nach Zwetschgen, Beeren und Kirschen, Noten von Schokoraspel und eine angenehm leichte Würze, Noten nach Schwarztee. Elegant dicht und saftig. Weiche Tannine, leichte Mineralik. Schöne Harmonie. Bietet viel Trinkspaß.

2021 The Legends Rotwein-Cuvée € 44,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Erich Scheiblhofer GmbH, Burgenland

Tiefes Rubinrot mit reifen Rändern. Fruchtiger Antritt von Cassis. Integrales Holz, röstiges Eichenflair. Karamell, Bourbon-Vanille. Gelungenes Frucht-Gerbstoffspiel. Komplexe und vielschichtige Struktur. Herrliches Finish mit einem mächtigen weichen Körper. Enorme Länge!

2020 The Great Bustard Rotweincuvée € 55,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Erich Scheiblhofer GmbH, Burgenland

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern. Intensive Schwarzkirschtöne mit einem Hauch von Cassis, dezente rauchige Edelholznoten. Stoffig, mit engmaschigemTannin, langer und nachhaltiger Ausklang. Ein Kraftpaket mit Entwicklungspotential!

Lerch Genusswelten

Spanien

2017 Sardasol Reserva Merlot € 35,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Vinedos Y Bodegas Alconde SL, Navarra

Intensive kirschrote Farbe. Lang und komplex im Aroma, mit sortentypischen Nuancen, Vanillenoten und Anklänge an reife Waldfrüchte. Rund und samtig. Tannine und Holz verschmelzen in perfekter Harmonie.

2019 Losada € 40,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Losada Vinos de Finca, Bierzo

Funkelnde dunkelrote Farbe. Betörende und intensive Fruchtnase, geprägt von reifen roten Früchten, feine Kräuter-und Gewürznoten, dabei stets äußerst elegant und vielschichtig. Glänzt durch Finesse. Köstliches Fruchtfinale

2018 Secret del Priorat € 46,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Miguel Torres, Katalonien

Die Farbe ist tiefrot, fast opak, das Bouquet intensiv mit Aromen von dunklen Waldbeeren, schwarzem Pfeffer und den für das Priorat typischen mineralischen Noten. Am Gaumen vollmundig, fleischig und vielschichtig mit dichtem, sanft gereiftem Tannin und langem Nachhall von Datteln und getrockneten Feigen ein kraftvoller, langlebiger Wein, der seine Herkunft in jedem Tropfen zum Ausdruck bringt.

2018 Celeste Reserva € 53,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Miguel Torres, Katalonien

Farbe: sehr dichtes, dunkles Granatrot Duft: aromatisch intensives, fruchtbetontes Bouquet von süßen gereiften Waldbeeren, Brombeerkonfitüre und dunklen Pflaumen, unterlegt mit den feinen Würz- und Röstnoten der Eichenholzreife Geschmack: samtweich, fleischig, tief und vollmundig, die intensive, saftige Frucht des Bouquets ist auch am Gaumen spürbar, gepaart mit festem und zugleich sanftem Tannin, das dem Wein noch mehr Dichte, Fülle und Struktur verleiht, alle Komponenten: Frucht, Tannin, lebendige Säure, feinwürzige Holznoten, sind perfekt ausbalanciert und begleiten ein langes Finale

2015 Reserva Real € 150,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Miguel Torres, Katalonien

Farbe: dichtes, tiefdunkles Rubinrot Duft: intensives Bouquet von süß gereiften dunklen Beeren, Brombeerlikör, dunkler Schokolade, Veilchen und Gewürzen Geschmack: am Gaumen vollmundig, sehr elegant und harmonisch mit feiner Balance von konzentrierter reifer Frucht (Brombeeren, schwarze Johannisbeeren), würzigen Anklängen von Lakritz, Rauch und mineralischen Noten, das Eichenholz ist sanft eingebunden, das Tannin seidig, die Frucht saftig mit guter Säure, das Finale samtweich und lang mit würzig-fruchtigem Nachhall von rotem Fruchtkompott, Mokka, Nelken und Pfeffer.

2021 Petit Comité Tinto € 41,00

Trocken, Weingut Costers del Segre, Kantalonien

Sehr fein gezeichnetes Aromenbild mit zart duftenden Nuancen von dunklen Waldbeeren, Cassis, Veilchen, roter Johannisbeere und Kakao. Am Gaumen kraftvoll strukturiert, die feine Fruchtsäure hat Zug und sorgt für Bewegung. Alles ist mit einem samtenen Tannin-Timbre verwoben. Extrakt getragener Rotwein. Fabelhaft substanzreich. Eine Spur Röstaromen und Süße gibt der Frucht Volumen. Im Finale trägt die milde Säure den inhaltsreichen Bau. Vereint Eleganz und Kraft in sich!

Lerch Genusswelten

Roséwein

2021 Rosé Cuvée € 36,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Trocken, Weingut Klumpp, Baden

Das Cuvée aus Lemberger, Spätburgunder, St. Laurent und Cabernet Sauvignon ist klar und feinsaftig, lebendig frisch. Klassische Rosé-Attacke mit fruchtiger Beerenaromatik von Johannisbeeren, Erdbeeren, Himbeeren und Süßkirschen. Am Gaumen saftig, füllig, vinös und zart-würzig. Erfrischend von A bis Z. Die Mittagstafel ist gedeckt und die Bienchen summen. Perfekt für die Gartenparty oder das Sommerfest!

2022 Rosé Pinot Noir € 38,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Kress, Bodensee

Helle Lachsfarbe im Glas. In der Nase und am Gaumen filigrane Beeren-, Apfel- und Rosenaromen. Ausdrucksstark, rassig, frisch und temperamentvoll.

2022 Rosé € 35,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Jülg, Pfalz

Der Rosé leuchtet in schönem, glänzendem Lachsrosa. Das Aroma duftet nach frischen Erdbeeren sowie roten Johannisbeeren, etwas unterlegt von würzigen Kräutern. Schlichtweg ein spritziger und fruchtbetonter Sommerwein von fein gesponnener, jugendlich-unbeschwerter Art.

2022 Rosé vom Zweigelt € 37,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Jurtschitsch GmbH & Co, Kamptal, Österreich

Leuchtendes Rosé mit einem Hauch Zwiebelschalenfarbe. Zartes Duftspiel mit feinen Fruchtnuancen von Kirschen und Waldbeeren. Frisch und animierend.

2022 Lagrein Rosé € 40,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Alois Lageder, Südtirol, Italien

Ein helles Kirschrot zeigt sich strahlend klar im Glas mit rubinrotem Reflex. Das Bukett ist ausgeprägt aromatisch nach Walderdbeere und Kirsche. AmGaumen beerig, weich und frisch. Mundfüllend mit guter Länge.

2021 AIX Rosé € 43,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Maison Saint Aix, Provence, Frankreich

Der Aix-Rosé weckt mit jedem Schluck in uns die Sehnsucht nach einem Provence Sommerurlaub! Noten von Garten-Himbeeren, Kräuter-Umami, roten Waldfrüchten, Kirschen und reifen Mandarinen sind zu erkennen. Schmeckt herrlich frisch, elegant und geschliffen. Perfekter Kult-Klassiker-Durstlöscher aus Südfrankreich!

Lerch Genusswelten

Sekt & Champagner

Maximilian Sekt € 33,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Sektkellerei Oppmann, Franken

Unser Haussekt „Maximilian“ ist anregend, rassig. Im Glas das charakteristische Perlenspiel mit Glanzreflexen, in Nase und Mund Apfel- und Pfirsicharomen. Ein prickelnder Genuss, bei dem es gerne auch mal ein zweites Glas sein darf.

2016 Riesling Sekt Brut 1900 € 53,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

Trocken, Weingut Van Volxem, Mosel

Die in den skelettreichen Schieferböden stehenden, teilweise wurzelechten Reben stammen zum Teil noch aus der Zeit um 1900, was neben Stilistik und Ausbaustil den Namen "1900 brut" erklärt. Wir bemühen uns, mit diesem von verführerischen reifen Fruchtaromen geprägten Spitzensekt von großer Dichte, Komplexität und seidig-geschmeidiger Textur an die große Zeit der Saarsekte anzuknüpfen und freuen uns, dass er wieder in vielen der besten Restaurants des Landes eine fast schon in Vergessenheit geratene Kultur aufleben lässt.

Prosecco Spumante Extra Dry € 39,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Viticoltori Ponte s.r.l., Venetien, Italien

Hellgelb im Glas mit grünlichen Reflexen. Fruchtig und frisch, vor allem reife weiße Früchte wie Apfel, Birne und Quitte präsentieren sich am Gaumen. Mit kräftiger, feiner Perlage. Langes Finale.

Chaillot Premier Cru Brut € 59,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Sarl les Vignobles Champenois, Frankreich

Ein idealer Apéritifchampagner. Fruchtig, mit frischer Note und Mineralität. Mit viel Eleganz und feiner Perlage.

R de Ruinart Brut € 93,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Maison Ruinart, Frankreich

Goldgelb glänzend und kristallklar mit feiner Perlage. In der Nase eine dezente Hefenote. Duft nach Birne, Mandeln und weißen Blüten, dazu Noten von Butter und Gebäck. Am Gaumen langanhaltend, frisch und komplex. Eleganz pur.

Ruinart Rosé Brut € 140,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Weingut Maison Ruinart, Frankreich

Leuchtend Lachsfarben im Glas. Feine Fruchtaromen von roten Beeren. Duftintensiv nach Zitrusfrüchten und Blumenaromen. Am Gaumen harmonisch, fein, weich mit runden Noten von Sauerkirschen und etwas Pampelmuse. Feinste Perlage. Elegant.

Champagner Cristal € 405,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

trocken, Louis Roederer, Frankreich

Goldfarben mit warmem Schimmer. Komplexe Aromen von kandierten Zitrusfrüchten, weißen Blüten, gerösteten Nüssen bis Vanille. Frisch, mineralisch-kreidig. Elegant, seidig, lang anhaltende Perlage. Großes Finale. Für die hohen Geschmacksansprüche des Zaren Alexander II. geschaffen - ein Wein der wahren Gaumenfreude.

Sparkling Juicy Tea Verbene-Jasmin-Riesling Alkoholfrei € 35,00

Weinkarte Panoramahotel Oberjoch

fruchtig,  Obstkelterei van Nahmen KG, Nordrhein-Westfalen

Schäumend und goldglänzend. Intensives Aroma von spätreifenden Früchten wie Quitte, Weinbergpfirsich, Boskoop-Apfel sowie weiße Blüten und Kastanienhonig. Ebenso eindrucksvoll ist der Kräuterduft von Eisenkraut, Kamille und Fenchelsaat. Seidig-cremige und mundfüllende Textur.

Crémant € 44,00

Trocken, Weingut Jülg, Pfalz

In der Nase feine Aromen von reifem Apfel, Stachelbeere, ein Hauch von Zitrus. Am Gaumen
prickelnd und feinperlig, angenehmes Mousseux. Langes Finale und erfrischend. Zarte
mineralische Noten.

Lerch Genusswelten

Raritäten Champagner

2012 Dom Pérignon Brut Vintage € 295,00

trocken, Dom Pérignon - Moët & Chandon, Champagne


Der Dom Pérignon 2012 duftet intensiv und facettenreich. Florale und fruchtige Noten harmonieren wunderbar mit mineralischen Tönen. Die Genießerin und den Genießer erwarten Noten weißer Blüten, fruchtige Aprikose und Mirabelle, dazu frische Rhabarber- und Minztöne sowie Nuancen von weißem Pfeffer. William Kelley urteilt in Robert Parker’s Wine Advocate: „Der Dom Pérignon 2012 ist in der Tat sehr gut gelungen und entfaltet sich im Glas mit Noten von Anjou-Birne, Rauch, gerösteten Nüssen, frisch gebackenem Brot und knackigem Steinobst.“ James Suckling schreibt von Noten von „gekochtem Apfel, Zitrone und einem Hauch von weißem Pfeffer und Salz“.

Am Gaumen ist der Jahrgangschampagner mittel- bis vollmundig, mit merklich vibrierendem Temperament, bevor er seine ganze Tiefe und Konzentration offenbart. Die feinen, prickelnden Perlen auf der Zunge und die rassige Säure sind animierend, Noten von Ingwer und Tabak sowie warme Röstaromen verführerisch. Das Finale ist herrlich frisch, geradlinig und lang.

Taittinger Brut Réserve € 76,00

Trocken, Maison Taittinger, Champagne

Die Farbe des Champagners funkelt in einem hellen Goldgelb. Die feine Perlage produziert einen feinen, anhaltenden Schaum. Der Duft ist offen und ausdrucksstark: Pfirsich, weiße Blüten, Vanille und die klassischen Brioche-Noten zeigen sich. Im Mund dann sehr vital, frisch und rund. Neben den Fruchtaromen zeigen sich am Gaumen auch Honignoten. Im Abgang von gute Struktur und lebendiger Säure gekennzeichnet.

Taittinger Brut Prestige Rosé € 88,00

Trocken, Maison Taittinger, Champagne

Der Prestige hält, was sein Name verspricht: Er vereint auf gekonnte Weise Eigenständigkeit und klassische Finesse. In der Nase zeigt er schöne Beerennoten, begleitet von einem Hauch feinrauchiger Würze und sanften Hefenoten. Das Mousseux entwickelt sich am Gaumen auffallend fein und beständig und unterstützt den eleganten und sehr vornehmen Charakter dieses Rosé-Champagners von Taittinger.

Taittinger Brut Prestige Rosé Magnum 1,5l € 175,00

Trocken, Maison Taittinger, Champagne

Der Prestige hält, was sein Name verspricht: Er vereint auf gekonnte Weise Eigenständigkeit und klassische Finesse. In der Nase zeigt er schöne Beerennoten, begleitet von einem Hauch feinrauchiger Würze und sanften Hefenoten. Das Mousseux entwickelt sich am Gaumen auffallend fein und beständig und unterstützt den eleganten und sehr vornehmen Charakter dieses Rosé-Champagners von Taittinger.

Bollinger Special Cuvée Brut € 85,00

Trocken, Bollinger, Champagne

Die vorgeschriebene Flaschenreife von 15 Monaten auf der Hefe wird bei Bollinger weit übertroffen. Über 3 Jahre lässt man den Special Cuvée auf der Flasche in den Natursteinkellern reifen. Diese nüchternen Fakten münden in einem Champagner-Stil, der sich durch eine hochfeine Perlage und Frische auszeichnet. Damit eignet sich der Special Cuvée bestens als Aperitif. Apricotfarben im Glas, zeigt sein nobler Duft vielfältige Fruchtnuancen und ein feines Hefearoma. Seine angenehme Fülle erlaubt es auch, ihn zu Meeresfrüchten, zu Fisch oder zu weißem Fleisch zu servieren.

Veuve Clicquot Brut € 80,00

Trocken, Veuve Clicquot, Champagne

Der Brut Carte Jaune ist elegant, mit viel Finesse und Struktur. Kraftvoll mit viel Frucht von Pfirsich, Mirabelle und Birne, mit Würze, Vanille und Röstnoten. Viel Frische und perfekt ausbalanciert. Feines Mousseux. Seit 1772 das Symbol des Hauses.

Moet & Chandon Brut Impérial € 80,00

Trocken, Moet & Chandon, Champagne

Helles Gold mit feinen grünlichen Reflexen wird von der ebenso zarten wie lebendige Perlage umspielt. Der für einen Champagner intensive Duft von frischen, grünen Äpfeln und einem ganzem Fächer von Zitrusaromen eröffnet den Champagnergenuss. Begleitet von den typischen Brioche-Anklängen und weißen Blumen. Im Mund gesellen sich Noten von Pfirsich und Birne dazu. Dabei gewinnt der Impérial Brut an Vielschichtigkeit und anregender Eleganz. Die Zitrusnoten zeigen sich sanfter, dazu noch Anklänge von Stachelbeere. Ein perfekter Aperitif und wunderbarer Essensbegleiter.

Moet & Chandon Ice Impérial € 92,00

Demi sec, Moet & Chandon, Champagne

Er leuchtet golden mit bernsteinfarbenen Reflexen und gibt sich in jeder Hinsicht zugänglich sowie herzhaft bis opulent. Der fruchtbetonte Genuss offenbart saftige, säuerlich-süßliche Tropenfrüchte wie Mango und Guave. Dazu gesellt sich ein Beiklang von Steinobst wie Nektarine. Der frische, prickelnde Moët & Chandon Ice Imperial Champagner rundet dies mit Nuancen von Himbeere, Quitte und Grapefruit ab. Hin und wieder vernimmt man einen würzigen Hauch von Ingwer sowie Obstsalat gepaart mit der angenehmen Süße von Karamell.

Lerch Genusswelten

Raritäten Weine

2017 Château Cos-d'Estournel Saint-Estèphe AOP, 2ème Cru Classé € 227,00

Trocken, Château Cos-d'Estournel, Saint-Estèphe, Bordeaux

Purpurviolett. Komplexes, intensives Bouquet mit blumigen, fruchtigen und mineralischen Noten. Viel Frische in Symbiose mit der fruchtigen Note der Nase. Köstlicher und saftiger Auftakt. Am Gaumen ist der Wein kompakt, elegant, cremig und perfekt ausgewogen. Es hat glatte Tannine, die sich langsam offenbaren und ein gutes Rückgrat bilden. Die Struktur ist auch im Rennen und sorgt für aromatischen Ausdruck bis ins Ziel

2012 Château Pontet-Canet Grand Cru Classé € 145,00

Trocken, Château Pontet-Canet, Pauillac, Bordeaux

Dunkler rubingranatroter Körper mit lila Reflexen im Glas. In der Nase intensive Aromen von Cassis, etwas Lakritz und Eukalyptus sowie Lebkuchen. Insgesamt ein verführerischer Duft. Im Mund schwarze Kirsche, Brombeere, reife gut strukturierte Tannine, feine Säure und dezente Süße bis zum langen Abgang. Gutes Reifepotential.
Die Umstellung auf BIO-Weinbau hat den Weinen eine neue Dimension gegeben. Sie zeigen jetzt noch mehr Tiefe sowie weichere, präzisere Tannine. Im Abgang offenbart sich eine schöne Mineralität.

2018 Château Certan de May € 195,00

Trocken, Château Certan de May, Pomerol, Bordeaux

Der Wein Château Certan de May offenbart viel Merlot-Frucht: reife Pflaumenaromen, ein Hauch Zimt undandere Gewürze mit dezenter Röstaromatik. Am Gaumen präsentiert er sich sehr gut strukturiert und geschmeidig mit feiner Säure und reifem, aber präsentem Tannin.

2017 Château Duhart-Milon Rothschild Grand Cru Classé € 125,00

Trocken, Château Duhart-Milon, Pauillac, Bordeaux

Der Grand Vin von Château Duhart-Milon ist ein Musterbeispiel für die berühmte, französische Appellation Pauillac. Der Rotwein präsentiert sich mit einem tiefen Dunkelrot und schwarz schimmernden Reflexen. In der Nase zeugt der Wein von seinem enormen Potenzial. Schwarze Johannisbeere, Kakao und ein Hauch von frisch, gemahlenem Kaffee umgarnen die Nase und kreieren einen Wein voller Komplexität und Tiefe. Am Gaumen zeigt sich der Klassiker aus dem Pauillac sehr seidig und weich und hat eine perfekt eingebundenes und feines Tanninstruktur. Dem Wein steht eine große Zukunft bevor und hat ein langes Reifepotenzial vor sich. Zu kräftigen Speisen wie Wild, Schmorbraten oder Lamm eignet sich der Château Duhart-Milon hervorragend.

2000 Château Quinault l'Enclos Saint-Émilion Grand Cru Classé € 112,00

Trocken, Château Quinault l'Enclos, Saint-Émilion, Bordeaux

In ein tiefrotes Gewand gekleidet, bezaubert Château Quinault L'Enclos 2000 durch seine klare und durchsichtige Farbe. Die gierige Nase vermischt Noten von roten und schwarzen Früchten mit Gebäcknoten von Vanille, Karamell und Kaffee. Der Angriff ist sanft, voll, gierig und reich mit einer schönen Tanninkörnung, aus der eine weiche und cremige Mitte des Gaumens entsteht. Der Château Quinault L'Enclos 2000 ist ein entschieden verführerischer, runder, fleischiger Wein mit einem schön umhüllten Abgang.

2017 Enrico VI Barolo DOCG € 125,00

Trocken, Cordero di Montezemolo, Piemont, Italien

Funkelndes Rubin mit ausgeprägtem Granatrand. Eröffnet mit viel süßer Frucht nach eingelegten Kirschen, reifen Waldhimbeeren, sehr animierend. Rund und satt im Ansatz, zeigt auch da viel dunkle Waldbeeren, griffiges, sehr sattes Tannin.